Frau - Mann

Dieses Beziehungsgeflecht  ist so alt wie die Menschheit selbst.

 

Frauen haben andere "Seiten", wo sie spielen sollten. Männer genauso. Wie die Wissenschaft und auch die alten Lehren bestätigen, ist der Mensch eigentlich "androgyn". Dies zu leben, erfordert eine neue Sichtweise: statt Dualität sollte mehr die Synchronität gepflegt werden und danach gelebt sein.

 

Die heutige Zeit beweist, wie wichtig es ist, daß beide Menschengeschlechter dies lernen und vor allem praktizieren. Damit ist ein Leben mit emotionaler Homogenität angesprochen. Harmonie ist das Zauberwort, was Menschen praktizieren sollten. Dies zu leben, erfordert alles, was einen Menschen ausmacht...  Moderne Formen der "Partnerfindung und -gewinnung" zeigen, dass hier sichtlich "Bedarf" ist.

 

Lassen Sie sich "harmonisieren" in bestehenden und zukünftigen Lebenspartnerschaften, um integral zufrieden und glücklich zu sein.

 

Die Natur zeigt uns, wie dies seit Jahrtausenden das Leben fortsetzt!